Beim Empfang für Medien und Partner im Niederösterreichischen Landhaus äußerte sich LH-Stv. Udo Landbauer positiv über die neue Bronzestatus-Klassifizierung „World Athletics Continental Tour Bronze“ des Liese Prokop Memorials, das am 17. Mai im Sportzentrum NÖ ausgetragen wird. „Das Sportzentrum NÖ hat sich in den letzten Jahren dank kontinuierlicher Erweiterungen großartig entwickelt. Das Liese Prokop Memorial mit seinen heimischen Paradeathleten wie Markus Fuchs und Lena Pressler ist eines der herausragendsten Sport-Events in Niederösterreich und bietet Leichtathletik auf Weltklasseniveau“, sagte Landbauer.

Heinz Hauptmann, der Sport-Stadtrat von St. Pölten, hob hervor: „St. Pölten bekennt sich zum Sportzentrum NÖ mit seinem breiten Angebot für viele Sportarten. Sport hat allgemein einen hohen Stellenwert in der Landeshauptstadt, das Liese Prokop Memorial mit der Weltklasse der Leichtathletik ist dabei seit vielen Jahren ein Fixpunkt“.

ÖLV-Generalsekretär Helmut Baudis brachte seine Begeisterung zum Ausdruck: „Gerade im Vorfeld einer Europameisterschaft und der Olympischen Spiele ist es wichtig, derart hochkarätige Veranstaltungen im Land zu haben“, betonte er bezüglich des gemeinschaftlichen Projekts und der hervorragenden Veranstaltungsort.

Bernhard Lackner, Vorstandsdirektor der NV, erläuterte das Engagement seiner Organisation: „Sportsponsoring ist tief verwurzelt in der DNA der NV, weil im Sport Begeisterung gelebt wird. Das Liese Prokop Memorial, das wir von Kindesbeinen an begleitet haben, ist zu einem Top-Event gereift“, erklärte er.

Markus Fuchs, der nationale Rekordhalter über 100 Meter, zeigte sich äußerst motiviert: „St. Pölten bietet nicht zuletzt dank der guten Windverhältnisse unglaubliche Voraussetzungen. Es bedeutet mir sehr viel, vor heimischen Publikum anzutreten, ich laufe hier jedes Jahr Bestzeiten.“

Lena Pressler, die bei der letzten Ausgabe des Memorials einen neuen österreichischen Rekord über 400 Meter Hürden aufstellte und diesen bei der U23-EM noch verbesserte, äußerte sich ebenfalls positiv: „Mein Ziel ist ein neuerlicher Rekord und die Qualifikation für die Olympischen Spiele.“

Zu den weiteren Teilnehmern gehören neben Fuchs und Pressler von der Union St. Pölten auch Athleten wie Lukas Weisshaidinger, Victoria Hudson, Karin Strametz, Enzo Diessl, Christoph Harting, Chad Wright, Alexandra Burghardt, Rosina Schneider und Joshua Zeller. Mit dem neuen Bronzestatus werden Athleten aus 34 Ländern (gegenüber 14 im Vorjahr) antreten; das ausgeschüttete Preisgeld beträgt insgesamt 30.000 Euro. Die nationalen Rahmenwettbewerbe beginnen um 15 Uhr und das Hauptprogramm startet um 16 Uhr mit der offiziellen Eröffnung.

Padeltennis ist nicht nur ein Sport, sondern eine lebendige Fusion aus Tennis, Squash und Taktik. Der Begriff „Padel“ leitet sich vom englischen „paddle“ ab, was so viel wie „Schläger“ bedeutet.

Das aus Lateinamerika stammende Spiel hat sich in den letzten Jahren zu einem regelrechten Trend entwickelt, der Menschen aller Altersgruppen und Fitnessniveaus begeistert. Die einzigartige Kombination aus schnellen Ballwechseln, strategischem Denken, sozialer Komponente, einfachen Regeln und geringeren physischen Anforderungen macht Padeltennis zu einem zugänglichen Erlebnis für jedermann, unabhängig von Alter oder sportlichem Hintergrund.

Padeltennis wird auf einem kleineren, von Wänden umgebenen Feld gespielt, wobei der Ball nach dem Aufkommen einmal am Boden und zusätzlich von den Wänden abprallen darf, bevor er zurückgeschlagen wird. Das Spiel erfolgt üblicherweise als Doppel und der Service muss unterhalb der Hüfte ausgeführt werden, wobei die Punktezählung ähnlich wie beim Tennis in 15er-Schritten erfolgt. Einzigartig ist, dass der Ball auch nach dem Kontakt mit den Wänden spielbar bleibt, was Padeltennis seine charakteristische Spieltiefe und Attraktivität verleiht. Ein Spiel dauert im Durchschnitt – abhängig von dem jeweiligen Niveau der Spieler – zwischen 30 und 60 Minuten.

Im Padeltennis verwendet man spezielle Padel-Schläger, die im Gegensatz zu Tennisschlägern keine Saiten haben und stattdessen eine feste, perforierte Fläche besitzen. Die Bälle sind dem Tennisball sehr ähnlich, allerdings etwas weicher und mit geringerem Druck.

Über 70 verschiedene Standorte in Österreich bieten mittlerweile die Möglichkeit, den Trendsport auszuüben. Von Vorarlberg bis ins Burgenland ist Padeltennis in allen Bundesländern vertreten. Die wachsende Zahl von Plätzen zeigt die steigende Begeisterung und die Verbreitung dieses besonderen Sports.

In Gänserndorf planen die Padel-Tennis-Enthusiasten und Jungunternehmer Matthias Zsovinecz und John-Cian Maier die Errichtung einer Padel Tennis Arena mit drei Courts gegenüber der Sporthalle „SportZeit Stindl“. Dank der Unterstützung der Stadtgemeinde Gänserndorf wird die Vision im Frühling 2024 Realität.

Der Neusiedler See Radmarathon – powered by Burgenland Tourismus – findet am Sonntag 21. April 2024 statt und führt als Rundfahrt durch die UNESCO Welterbe-Region im Burgenland.

Mit Start in der Festspielgemeinde Mörbisch am See führt der Neusiedler See Radmarathon auf 125 Kilometern rund um den Neusiedler See. Die Seeumrundung mit dem Abstecher nach Ungarn wird gegen den Uhrzeigersinn gefahren und die recht flache und meist sehr windige Strecke ist vor allem bei Sprinter:innen und Taktierer:innen beliebt.

Der Kurs rund um den Neusiedler See fasziniert aber nicht nur sportlich, sondern auch aufgrund der Naturerlebnisse mit der einzigartigen Fauna und Flora des Nationalparks Seewinkel.

Für alle Sportbegeisterten, die ihre Grenzen ausloten und ihre Leistungsfähigkeit steigern möchten: Die kraftvollen Anwendungen und Wirkungen der ätherischen Öle entdecken, die im sportlichen Alltag unterstützen können.

Vor dem Training – Energie und Fokus

Ätherische Öle vor dem Workout nützen, die die Sinne beleben und zu mehr Konzentration verhelfen. Ein paar Tropfen Pfefferminzöl und Lemon auf die Handgelenke oder ein tiefes Einatmen direkt aus der Flasche können den nötigen Energieschub geben, um motiviert und fokussiert zu bleiben.

Während des Trainings – Ausdauer und Atmung

Um die Atmung zu unterstützen und die Ausdauer zu verbessern, kann das Einatmen von Eukalyptusöl während des Trainings helfen, die Atemwege zu öffnen und die Sauerstoffaufnahme zu optimieren.

Nach dem Training – Regeneration und Entspannung

Nach der Anstrengung ist es wichtig, dem Körper die Möglichkeit zur Regeneration zu geben. Lavendelöl, angewendet in einer entspannenden Massage, kann helfen, Muskelverspannungen zu lösen und die Erholung zu fördern. Für gezielte Bereiche die lindernde Mischung (Deep Blue) auftragen, um müde Muskeln zu beruhigen.

Gelenk- und Muskelunterstützung

Für Sportler, die mit Gelenk- und Muskelschmerzen zu kämpfen haben, kann eine Mischung aus ätherischen Ölen wie Weihrauch und Copaiba, verdünnt mit einem Trägeröl, Linderung bringen. Die Mischung auf die betroffenen Stellen auftragen, um Entzündungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern. Für gezielte Bereiche kann die Deep Blue Rub Creme oder Deep Blue Stick (lindernde Mischung) aufgetragen werden, um müde Muskeln und herausgeforderte Gelenke zu beruhigen.

Mentale Klarheit und Motivation

Um mental stark zu bleiben und die Ziele zu erreichen, können Zitrusöle wie Wild Orange, Lemon oder Grapefruit die Stimmung heben und zu mehr Motivation verhelfen. Ein paar Tropfen in den Diffuser (Kaltvernebler) können den Unterschied machen und helfen, positiv und zielgerichtet zu bleiben.

Für den gesunden Stoffwechsel – doTERRA MetaPWR™ System

doTERRA MetaPWR™ Metabolische Ölmischung – 1-2 Tropfen in die Wasserflasche

Ist als Nahrungsergänzungsmittel hilfreich bei

  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Stärkung von Haut, Haare, Nägel, Bindegewebe, Muskeln, Gelenken, Sehnen
  • Unterstützung von Immunsystem, Energiehaushalt, freiem Atem und kognitiven Fähigkeiten
  • Gewichtsregulierung
  • Blutzuckerstabilisierung
  • Förderung eines gesunden Schlafs
  • Balance bei Stimmungsschwankungen
  • Motivation zur Bewegung

doTERRA ätherische Öle stehen als natürliche Helfer zur Seite, die dem Streben nach sportlicher Exzellenz unterstützen. Ausprobieren und den Unterschied spüren – vor, während und nach dem Training und während Regenerationsphasen.

Die Anwendung ätherischer Öle ist individuell und es ist auf die eigenen Bedürfnisse und Vorlieben zu achten.

Mehr Informationen und Beratung bei Reinhard (Reini) Wöber (doTERRA unabhängiger Wellness-Botschafter), um die perfekte Auswahl und Anwendung ätherischer Öle für den sportlichen Weg zu finden.

Gemeinsam die Performance auf ein neues Level heben.

Das Sportler:innen Öle-Package

Ein vorausgefüllter unverbindlicher Warenkorb, der jederzeit angepasst werden kann. Bei Bestellung erhält man 25 % Nachlass (zum VK) über diese Links – inklusive kostenfreie Beratung

Für Österreich
Für Deutschland
Für die Schweiz

Die Kraft der Natur entdecken – jetzt ein kostenfreies und unverbindliches ätherische Öle Infogespräch vereinbaren.

Die Bereitschaft, das Wohlbefinden auf natürliche Weise zu steigern und mehr über die faszinierende Welt der ätherischen Öle zu erfahren? Die herzliche Einladung zu einem persönlichen Infogespräch, bei dem gemeinsam herausgefunden wird, wie diese hochwertigen Öle das Leben bereichern können.

Egal, ob Entspannung, Kreativität fördern oder einfach das Raumklima verbessern. Ätherische Öle gezielt für diese Bedürfnisse einsetzen. Dieses Gespräch ist vollkommen kostenfrei und unverbindlich.

Die Gelegenheit, mehr über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten zu lernen und wie man diese im Alltag integrieren kann.

Jetzt Termin vereinbaren – und die Reise in die Welt der ätherischen Öle beginnt.

„Mit jedem Tropfen die Welt verändern: Mensch für Mensch, Gemeinschaft für Gemeinschaft.“

Reinhard (Reini) Wöber
doTERRA ID: 9688310
Ihr doTERRA™ unabhängiger Wellness-Botschafter

Fotos: dōTERRA Holdings, LLC

Alle Inhalte auf dieser Website dienen nur zu Informationszwecken und sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten oder Verletzungen zu diagnostizieren oder zu behandeln, noch sollten sie als medizinischer Rat interpretiert werden. Wenn Du schwanger bist, stillst, Medikamente einnimmst oder eine Erkrankung hast, wende Dich bitte an Deinen Arzt, bevor Du Produkte auf der Grundlage dieses Inhalts verwendest.

Die Inhalte auf dieser Webseite wurden nicht von dōTERRA Holdings, LLC oder irgendeiner seiner Tochterunternehmen verfasst. Der Besitzer dieser Webseite ist für den gesamten Inhalt voll eigenverantwortlich. Der erlaubte Inhalt über doTERRA ist geistiges Eigentum von doTERRA. doTERRA ist eine eingetragene Marke von dōTERRA Holdings, LLC