, , ,

Eine Stimme für Baan Doi – die oberösterreichische Singer-Songwriterin Neiyla ist Botschafterin des Herzensprojektes der Kindernothilfe Österreich

Mit dem Song „Unthinkable“ unterstützt die Singer-Songwriterin Neiyla das nachhaltige Kindernothilfe Österreich Herzensprojekt in Baan Doi in Nordthailand – ein ganz besonderes Projekt. Denn durch dieses Herzensprojekt der Kindernothilfe Österreich finden Waisenkinder auf einer Biofarm in Baan Doi ein sicheres Zuhause und erhalten die Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft.

Begeisterst du dich für andere Länder und Kulturen?
Willst du wissen wie nachhaltige Veränderung passiert?
Möchtest du spannende Einblicke in das aktuelle Kindernothilfe-Herzensprojekt erhalten?

Dann melde dich jetzt für das kostenlose Herzensprojekt-Update an.

Über die Kindernothilfe Österreich

Als gemeinnütziger Verein mit Sitz in Wien unterstützt die Kindernothilfe Österreich weltweit Projekte in Entwicklungszusammenarbeit & humanitärer Hilfe, vermittelt Kinder- und Projektpatenschaften und engagiert sich in nationalen Bündnissen und Kampagnen zu den Themen Kinderrechte, HIV/Aids und gegen sexuelle Ausbeutung. Die Kindernothilfe Österreich ist zu 100 % spendenfinanziert und hat 2022 das erste Herzensprojekt in Baan Doi in Nordthailand gestartet.

Neiyla beim Urban Fusion Konzert im Porgy & Bess

Beim Jeunesse – Urban Fusion Konzert von Neiyla im März 2024 im Porgy & Bess in Wien konnten die Kinder aus dem Kinderhaus am schönen Berg in Baan Doi per Streaming mit dabei sein.

Über das Porgy & Bess

Direkt in der Wiener Innenstadt in zentraler Lage und nur ein paar Gehminuten vom Wiener Stephansdom entfernt, spielt das Porgy & Bess seit den frühen 1990er Jahren eine zentrale Rolle in der Wiener Jazz-Szene und der Musikstadt Wien. Das Jazz- und Musiklokal bietet ein vielfältiges Programm und ist einer der zehn besten Jazzclubs in Europa. Österreichische und internationale Musiker:innen, aber auch außergewöhnliche musikalische Schwerpunkte und tägliche Live-Musik bieten dem Porgy & Bess Publikum ein vielfältiges Kulturprogramm. Denn neben Jazz ist auch elektronische Musik, Weltmusik, Soul, Singer-Songwriter-Sounds und auch andere Kulturgenres in einem einzigartigen Club-Ambiente erlebbar. Und auch für Workshops und als Eventlocation ist das Porgy & Bess ein guter Tipp.

Über die Konzertreihe Urban Fusion

Die Konzertreihe Urban Fusion bringt junge Künstler:innen mit einem vielseitigen und frischen Programm auf die Bühne.

Junge Bands erhalten mit Urban Fusion eine Plattform für Clubkonzerte im Bereich Jazz/Soul/Pop/Hiphop mit aktuell vier Doppelkonzerten pro Jahr im Porgy & Bess in Wien.

Frei von vorgegeben Strukturen & Formaten und mit einer starken, genreübergreifenden Musikvielfalt entstehen dabei Projekte & Konzerte verschiedenster Stilrichtungen von Jazz über Groove-Pop, Salsa, Hip-Hop, R&B bis hin zu Indie-Dance – von einer 18-jährigen Songwriterin bis zu einem 13-köpfigem Latin-Ensemble ist bei Urban Fusion alles möglich.

Somit kann mit der Leidenschaft und dem Einfluss der jüngsten Generation von kreativen Künstler:innen eine neue Bandbreite an musikalischer und gesellschaftlichen Diversität entstehen – voller Energie, Toleranz, Gleichberechtigung und ehrlichem Sound.

Mit dabei sind und waren Kernfusion, Friida, Bernhard Brassmann, Candlelight Ficus, Laura Zotti, AR Project Band, Anja Om Plus, Vienna Composers Bigband, Bondi Fern, Hidden Gemz, HALM, Chez Fria, yvonne moriel :: sweetlifequartet, MAALO feat. YFPG.

Am 15. März 2024 konnte das Konzertpublikum Neiyla & Mary Jane’s Soundgarden und am 24. Mai 2024 No Harm Done Quartet & Full Crimp auf der Bühne des Porgy & Bess in Wien erleben.

Das war das Jeunesse – Urban Fusion Konzert mit Neiyla & Mary Jane’s Soundgarden im März 2024

Neiyla

Vocals: Neiyla
E-Gitarre, Backing Vocals: Sebastian Maurer
Keyboard: Leonard Roth
Bass, Backing Vocals: Daniel Zoglauer
Drums: Bernhard Küllinger

Mary Jane’s Soundgarden

Vocals: Tanja Peinsipp
Saxophone: Dido Aschauer
E-Gitarre: Lukas Schmidt
Bass: Michael Reitinger
Drums: Lukas Klingseisen

Über Neiyla

Die Singer-Songwriterin und KÜNSTLERFAMILIE-Künstlerin Neiyla begann mit 16 Jahren ihre eigenen Konzerte zu organisieren.

Nicht nur in Österreich hatte Neiyla schon zahlreiche Auftritte, sondern war u.a. auch in London, Berlin, Edinburgh und Südengland auf der Bühne zu sehen – z.B. im Brucknerhaus in Linz, am Edinburgh Jazz and Blues Festival, im Hampstead Jazz Club in London, beim Marianne Mendt Jazzfestival, beim Surf World Cup und als Stargast des Internationalen Jugendtheater Awards.

Im September 2020 veröffentlichte sie ihre Debüt-Single „Good Thing“, die in Pop/RnB Genre angesiedelt ist. Seit dem ist Neiyla immer wieder auf österreichischen Radiosendern zu hören – wie z.B. Hitradio Ö3, Life Radio und Welle 1 – und hatte auch internationale Radio-Airplays. Im TV war Neiyla u.a. in Guten Morgen Österreich und Studio 2 (ORF2) und in „Cafe Puls“ (Puls4 – ProSiebenSat.1 PULS 4) zu sehen.

Beim Austrian Composer Songwriter Awards 2023 stand Neiyla im Finale im Porgy & Bess und performte ihren ihren Song „Unthinkable“ für Forscherin Jane Goodall.

Neiyla stellte den Song „Unthinkable“ auch der Kindernothilfe Österreich als musikalische Begleitung des Kindernothilfe-Herzensprojekts in Baan Doi (Nordthailand) zur Verfügung und wurde vom Team der Kindernothilfe Österreich beim Event „In 80 Minuten um die Welt“ im MQ – MuseumsQuartier in Wien anlässlich des Welttags der Kinderrechte als Kindernothilfe-Herzensprojekt-Botschafterin vorgestellt.

Neiyla schreibt ihre Song mit Leidenschaft und steht gerne auf der Bühne: „Musik kann Dinge zum Ausdruck bringen, die man mit Worten nicht ausdrücken kann. Sie ist Teil von unseren schönsten Momenten, aber auch Teil der Momente, in denen wir uns am schlechtesten fühlen. Als Musiker*in hat man also die Ehre, den Soundtrack für sein Leben und hoffentlich auch das Leben anderer zu schreiben und das ist eine sehr schöne Aufgabe.“

Mit ihren Songs, die einen positiven und gefühlvollen Sound verspüren und mit ehrlichen Texten überzeugen, möchte Neiyla junge Menschen ansprechen und sie ermutigen, selbst aktiv zu werden und selbstbewusst ihre Potenziale und Ziele zu verwirklichen: „Hab Mut, deine Ziele zu verwirklichen und arbeite hart für die Dinge, die dir wichtig sind. Das Leben ist kurz, genieße die Zeit, die du hast und gestalte sie so, dass du glücklich bist.“

Neiyla als Botschafterin des Kindernothilfe Österreich Herzensprojekts präsentiert

Bei der Benefizveranstaltung der Kindernothilfe Österreich im Herbst 2023 im MQ Museumsquartier in Wien wurde Neiyla als Kindernothilfe-Herzensprojekt-Botschafterin präsentiert und freut sich dabei zu sein: „Mich haben die Geschichten der Kinder des Herzensprojekts in Thailand sehr berührt und ich finde es unglaublich bewegend, wie die Kindernothilfe das Leben so vieler junger Menschen positiv und nachhaltig verändert und ihnen die Chance gibt, ein glückliches und erfolgreiches Leben zu führen. Mit meinem Song „Unthinkable“ wollte ich etwas bewegen und bei der Kindernothilfe Österreich hat mein Song seinen perfekten Platz gefunden.“

„Let’s do the unthinkable. Let’s make it possible.“

Neiyla und die Kindernothilfe Österreich machen es möglich – die Musikvideo-Version von „Unthinkable“ zum Kindernothilfe Österreich Herzensprojekt in Baan Doi

Credits

Music & Lyrics by Neiyla (neiyla.com)
Produced and Mixed by Hookepack Mukke
Mastered by melon FM
Videoproduction by Florian Koch
Backing Vocals by Pete Simpson, KTEE, Nika, Lisa Hoffelner, Daniel Zoglauer, Richard Koch
Fotos by Fabian Zebenholzer, Kindernothilfe Österreich, Barbara Meisl (Baan Doi), Paul Eis (BASEhabitat)
Postproduction by Colin Jamöck (MARKETINGKREATION – Christoph Seidl)

Über Mary Jane’s Soundgarden

Mary Jane‘s Soundgarden besteht aus Bassist Michael Reitinger, Drummer Lukas Klingseisen, Gitarrist Lukas Schmidt, Saxophonist Dido Aschauer und der Sängerin Tanja Peinsipp.

Seit deren Gründung im Jahr 2019 setzt das Kollektiv auf Groove und bietet musikalisch eine Mischung aus James Brown, P-Funk und modernen Hip-Hop-Elementen – und mit dem speziellen Synth-Sounds von Saxophonist Dido Aschauer entsteht bei ihren Auftritten ein besonderes Klangerlebnis.

Über die Jeunesse – Musikalische Jugend Österreich

Die Jeunesse – Musikalische Jugend Österreichs fördert junge Künstler:innen am Beginn ihrer Karriere und ermöglicht österreichweit professionelle Auftrittsmöglichkeiten und weiterführende Erfahrungen.

Als Non-Profit-Organisation wurde die Jeunesse nach dem Zweiten Weltkrieg als Friedensprojekt gegründet und verfolgt keine kommerziellen Ziele.

Die Jeunesse ist eine wichtige Playerin im österreichischen Musikbusiness und bietet als österreichischer Musicalveranstalter über 500 österreichweite Konzerte und interaktiven Workshops für Eltern mit Babys, Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene. Das Publikum erwartet ein breit gefächertes, hochqualitatives und innovatives Programm – u.a. mit den Genres Klassik, Weltmusik, zeitgenössische Musik, Urban Jazz und avancierten Pop. Dabei soll mit einem vielfältigen Kinder- und Jugendangebot vor allem auch das junge Publikum angesprochen werden.

Mit Standorten in Wien und an 21 weiteren Standorten bietet die Jeunesse auch ein musikalisches Bildungsangebot für Schulen und Kindergärten, um Kindergartenkindern und Schüler:innen einen niederschwelligen Zugang zur Musik zu ermöglichen.

Außerdem erhalten interessierte junge Musiker:innen im Alter von 9 bis 20 Jahren bei zwei Sommer-MusikCamps die Möglichkeit zum gemeinsamen Musizieren im Orchester, zur Fortbildung und zum Erfahrungsaustausch.

Die Jeunesse – Musikalische Jugend Österreichs ist Teil eines weltumspannenden Musiknetzwerks, der Jeunesses Musicales International, und ist damit auch international vernetzt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert